Medizinischer Notfall (Bewusstsein)

Zugriffe: 1680
Einsatzort: Bjerringbrostraße
Datum: 16.02.2019
Alarmierungszeit: 11:37 Uhr
Einsatzende: 13:06 Uhr
Alarmierungsart: Melder
Mannschaftsstärke: 4
eingesetzte Kräfte :

Freiwillige Feuerwehr Wahlstedt
Rettungsdienst
Psychosoziale Notfallversorgung
    Berufsfeuerwehr Lübeck

      Fahrzeugaufgebot :   Florian Segeberg 30-14-01  Rettungswache Bad Segeberg | 41-82-01  Rettungswache Bad Segeberg-West | 41-83-11  RD Kreis Stormarn | Führungsfahrzeug

      Einsatzbericht :

      Die First Responder der Feuerwehr Wahlstedt wurden zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Notfallpatienten in Wahlstedt alarmiert. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle wurden durch die Besatzung lebenserhaltende Maßnahmen eingeleitet.

      Aufgrund der schwierigen Einsatzbedingungen wurde Vollalarm für die Feuerwehr Wahlstedt ausgelöst und die Drehleiter sowie die Schwerlasttrage angefordert.

      Für den Transport wurde der Schwerlast-Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Lübeck sowie eine Reanimationshilfe aus Bargteheide angefordert.

      Im Verlauf wurden die Reanimationsmaßnahmen eingestellt. 

      Einsatz Nr. 36 Tragehilfe 

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       
      Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.