brennt landwirtschaftliches Gebäude

Zugriffe: 1393
Einsatzort: Dorfstraße, Negernbötel
Datum: 07.10.2018
Alarmierungszeit: 02:19 Uhr
Einsatzende: 06:30 Uhr
Alarmierungsart: Melder
Mannschaftsstärke: 13
eingesetzte Kräfte :

Freiwillige Feuerwehr Wahlstedt
Rettungsdienst
Polizei
Freiwillige Feuerwehr Amt Trave-Land Bereich 1
    Kreisfeuerwehrzentrale Segeberg
      Kreisbrandmeister

        Fahrzeugaufgebot :   Florian Segeberg 30-17-01  Florian Segeberg 30-32-01  Florian Segeberg 30-48-01  Florian Segeberg 30-14-01  Rettungswache Segeberg | 20-83-02  Polizei

        Einsatzbericht :

        Um 02:19 Uhr wurde der Drehleiterzug der Freiwilligen Feuerwehr Wahlstedt zu einer brennenden Halle nach Negernbötel alarmiert.
        Vor Ort brannte eine ca. 300qm große Halle mit landwirtschaftlichen Geräten und Maschinen sowie einer Hackschnitzelheizung in voller Ausdehnung.

        Von der Drehleiter wurde ein Löschangriff mit Wenderohr eingeleitet.

        Das Gebäude konnte nicht mehr gerettet werden. Mithilfe eines Baggers wurde das Gebäude teilweise abgerissen um besser an die Glutnester zu gelangen.

        Die Feuerwehr war mit 115 Kräften vor Ort.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         
        Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
        mehr Informationen Akzeptieren