Wetterwarnung für Kreis Segeberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Trauer

Wir als Freiwillige Feuerwehr der Stadt Wahlstedt sind bestürzt über die Ereignisse der letzten Stunden ...

Hintergrund:
Im Zusammenhang mit den schweren Unwettern sind in Nordrhein-Westfalen vier Feuerwehrmänner im Einsatz ums Leben gekommen. Sie starben in Altena und Werdohl beim Versuch, der Wassermassen Herr zu werden. Ein Kamerad ertrank als er von reißender Strömung mitgerissen wurde, der andere starb während des Einsatzes an einem internistischen Notfall. Darüber hinaus sind in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Im besonders betroffenen Ort Schuld im Landkreis Ahrweiler in der Eifel starben mindestens vier Menschen, wie die Polizei in Koblenz erklärte. In Solingen und im Kreis Unna starben zwei Männer in überfluteten Kellern, ein weiterer Todesfall wurde aus Rheinbach gemeldet.


Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!

IMG 7365Eigentlich findet Anfang des Jahres die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im großen Rahmen mit den Kameradinnen und Kameraden, zahlreichen Gästen, Vertretern aus der Politik und Presse in der Feuerwache statt.

Da die Corona-Beschränkungen eine Jahreshauptversammlung im Januar aber nicht zuließen, wurde sie verschoben. Am 14.06.2021 war es endlich so weit, aber trotz der sinkenden Infektionszahlen konnte man einer großen Veranstaltung nicht ohne Probleme und Risiken zustimmen. Aus diesem Grund gab es eine kleine, aber feine Jahreshauptversammlung in Form einer Hybridsitzung statt.

IMG 7370Die Zustimmung zum Abschluss der Kameradschaftskasse 2020, dem Haushalt 2021 sowie diversen Niederschriften wurden im Umlaufverfahren bereits in den Vorwegen durchgeführt. Daher sind diese Punkte nicht in der Tagesordnung aufgeführt worden.


Nach der Eröffnung der Jahreshauptversammlung, dem Feststellen der Anwesenheit folgte die Totenehrung.

In seinem Jahresbericht blickt Gemeindewehrführer Jörg Neubauer auf ein abwechslungsreiches und spannendes Jahr zurück.

2020 in Zahlen:
83 Kameradinnen und Kameraden in der Einsatzabteilung
133 Einsätze
102 Stunden Ausbildung in 39 Sitzungen.
10 Kameradinnen und Kameraden nahmen an Lehrgängen auf Kreis- und Landesebene teil

„Deshalb möchte ich mich bereits an dieser Stelle bei Euch herzlichst bedanken, zum einen für eure Einsatzbereitschaft Tag und Nacht, zum anderen für die Disziplin in der Pandemie, auch im privaten Bereich, dass wir in der Feuerwehr keinen COVID- Ausbruch hatten der fatal mit (Status 6) „Wache nicht einsatzbereit“ enden würde.“

„Ich blicke hoffnungsvoll in die Zukunft und wünsche Euch allen Glück, Erfolg, Zuversicht und ganz besonders Gesundheit.“ so Neubauer.


IMG 7532Aus der Jugendfeuerwehr übernommen und zum Einsatzdienst verpflichtet wurden Adrian Schmidt und Pascal Bahr, beide wurden im Anschluss zum Feuerwehrmann befördert. Ebenfalls wurden die Kameradinnen Celine Schlüter und Mariam Abdul Karim aus der Jugendfeuerwehr übernommen/verpflichtet und im Anschluss zur Feuerwehrfrau befördert.  


 



IMG 7456
Nach Erfüllung ihrer Aufgaben und absolvieren der benötigten Lehrgänge wurden:
Feuerwehrfrau zur Oberfeuerwehrfrau:
Katja Miermeister
Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann**: Malte Römer
Hauptfeuerwehrmann** zum Löschmeister: Fabian Ziethmann
Hauptfeuerwehrmann *** zum Löschmeister: Patrick Juschka

Aufgrund seiner Tätigkeit im Kreisfeuerwehrverband Segeberg wurde Löschmeister Martin Strehlow zum Brandmeister befördert.

Für ihre 10-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden Klaus leGrand , Rene Utke, Levke Arp, Frank Möller geehrt.

Für bereits 20-jährige Mitgliedschaft der Hauptfeuerwehrmann: Norbert Zessin

Für insgesamt 50-jährige Mitgliedschaft der Hauptfeuerwehrmann Willi Greve   

Bereits 60 Jahre stehen der Brandmeister Heinz Lenser und der Hauptfeuerwehrmann Josef Milkau im Dienste der Feuerwehr.

IMG 7469Allen Beförderten und Geehrten nochmals herzlichen Glückwunsch.

Im Anschluss an die Beförderungen und Ehrungen übergab Neubauer das Wort an Bürgermeister Matthias-Christian Bonse. Dieser bedankte sich bei allen Einsatzkräften für Ihre geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Voller Freude blickt er auf die Beschaffung von zwei Fahrzeugen und zahlreichen Ausrüstungsgegenständen im Jahr 2021. Aber auch freut sich Bonse im Jahr 2022 wieder auf eine volle Jahreshauptversammlung in der Feuerwache zu blicken.

Um kurz nach 21 Uhr konnte Gemeindewehrführer Jörg Neubauer die erste Online-Jahreshauptversammlung beenden. 42 Kameradinnen und Kameraden aus der Einsatz- und Ehrenabteilung sowie Bürgervorsteher Horst Kornelius nahmen vom heimischen Bildschirm teil.

 

 

 

 

 

 

 

 


Bericht: Juschka, P.
Bilder: Juschka, P.


Weitere Bilder
IMG 7493
   IMG 7520
IMG 7512
 
  IMG 7523
IMG 7471
   IMG 7483
IMG 7491
   IMG 7475
IMG 7537

Letzte Einsätze

21.07.2021
Einsatzfoto Rauchentwicklung aus Gebäude
FEU
weiterlesen
19.07.2021
Einsatzfoto brennt Fläche
FEU 4
weiterlesen

Website-Update

23.07.2021 Datensatz GW-L2
(Hinzugefügt)

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Segeberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.